Einige Schäden rund ums Starkbierfest

Raubling - Im Umfeld des Starkbierfestes ist es in Raubling zu Sachbeschädigungen gekommen. Ein Holzzaun wurde mutwillig aus der Verankerung gerissen.

In der Nacht auf Sonntag, den 23. März haben bislang unbekannte Täter den hölzernen Zaun eines Anwesens im direkten Umfeld des Starkbierzeltes Raubling absichtlich beschädigt. Der Zaun wurde vorsätzlich aus der Verankerung gerissen und dadurch unbrauchbar gemacht. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich.

Weiter wurde ebenfalls durch bislang unbekannte Täter im Kuckucksweg unter anderem der Heckscheibenwischerarm eines neuwertigen Audi mutwillig abgerissen. Der Sachschaden hier liegt ebenfalls im dreistelligen Bereich.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter 08034 / 9068-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser