Sachbeschädigung in Raubling

Unbekannter zerstört Werbeaufsteller: Wer hat etwas gesehen?

Raubling - Eine Sachbeschädigung fand in der Samstagnacht an einer OMV-Tankstelle statt. Ein bislang Unbekannter zerstörte dort einen Werbeaufsteller, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wer hat Hinweise?

In der Nacht des Samstages, den 25. Februar, zwischen 3.40 Uhr und 4 Uhr, kam es an der geschlossenen OMV-Tankstelle in Raubling zu einer Sachbeschädigung an einem Werbeaufsteller. Der bislang unbekannte Täter trat mehrfach mit seinem Fuß in dieses Schild und beschädigte dieses hierdurch stark. Der Schaden an dem speziellen Werbemittelträger beträgt circa 500 Euro.

Aktuell dauern die Ermittlungen zu dieser Sachbeschädigung noch an. Durch die Polizei werden derzeit Videoaufzeichnungen ausgewertet. Ob ein Zusammenhang zum in der Nähe stattgefunden „Sportlerball“ besteht, wird derzeit noch abgeklärt. 

Zusätzlich wird davon ausgegangen, dass die Verursachung der Schäden einigen Lärm erzeugt haben könnte, welcher durch Anwohner wahrnehmbar war. Daher bittet die Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich mit der Dienstelle in Brannenburg unter 08034/9068-0 in Verbindung zu setzten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser