Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus

+

Neubeuern - In einem Einfamilienhaus in Neubeuern kam es am Donnerstagvormittag zu einer starken Rauchentwicklung.**Erstmeldung mit Fotos und Video**

Am Freitagmorgen, um sieben Uhr, kam es zu einer starken Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in Neubeuern.

Die Rauchentwicklung konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehren Neubeuern/Raubling schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Durch den Kreisbrandinspektor konnte die Ursache, ein Hitzestau im Schlafzimmer des Anwesens befindlichen Elektroheizgerät, festgestellt werden. Der 74-jährige Rentner hatte mehrere Kleidungsstücke/Gegenstände auf und um den elektrischen Strahlungsofen deponiert, welche aufgrund der Hitzentwicklung verschmorten.

Nicht zuletzt ist es den aufmerksamen Nachbarn zu verdanken, dass nicht mehr passiert ist und der Rentner unverletzt mit dem Schrecken davon kam.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser