Im Rausch am Bahnhof gewartet

Ampfing - Beamte der Mühldorfer Polizei haben einen betrunkenen 57-Jährigen aufgegriffen. Er war mit seinem Auto zum Bahnhof gefahren.

Beamte der Polizei Mühldorf kontrollierten am 27. September gegen 0.45 Uhr einen am Bahnhof stehenden Kastenwagen Peugeot mit Mühldorfer Kennzeichen. Der 57-jährige Fahrer aus dem Gemeindebereich Kraiburg gab gegenüber den Beamten an, dass er von zu Hause hergefahren sei, um am Bahnhof jemand abzuholen. Der Motor des Fahrzeuges war noch warm und er saß alleine im Fahrzeug.

Die Beamten stellten Alkoholgeruch bei dem Mann fest und ein freiwillig durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Atemalkoholwert von über 1,2 Promille. Der Mann musste daraufhin das Fahrzeug am Bahnhof stehen lassen und sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser