Rauschiger Autofahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bei einer Polizeikontrolle zeigte der Alkomat bei einem 24-jährigen Autofahrer 0,0 Promille. Schnell stellte sich aber heraus, dass der Autolackierer dennoch rauschig unterwegs war!

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 24-jähriger Autolackierer im Bereich der Westerndorfer Straße mit seinem Pkw angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Sofort fielen den kontrollierenden Beamten die glasigen Augen, der unsichere Gang und die leicht verwaschene Aussprache auf. Der Alkoholtest ergab jedoch 0,0 Promille.

Die Ursache war hier aber auch schnell gefunden, der junge Mann konsumierte Marihuana vor Fahrtantritt. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen konnten in seiner Wohnung etliche Betäubungsmittelutensilien aufgefunden werden sowie Reste von Haschisch und eine Cannabis Pflanze.

Seinen Führerschein wird der 24-Jährige wohl für längere Zeit abgeben müssen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser