Unfassbar: Fünf Einbrüche in einer Nacht

Rechtmehring - In gleich fünf Häuser sind in der Nacht auf Freitag Diebe eingestiegen. Die Täter ließen bei den sich ähnelnden Einbrüchen Bargeld und Schmuck mitgehen.

Gleich fünf mal wurde in der Nacht zum Freitag im Rechtmehringer Ortsteil Holzkram in Wohnhäuser eingebrochen, davon dreimal im Eichenweg, einmal am Waldring und einmal in der Maitenbether Straße.

Der oder die Täter gelangte(n) jeweils durch Aufbohren eines Fensters oder der Terrassentür im Erdgeschoß in die Wohnräume und entwendeten daraus insgesamt ca. 1400 Euro Bargeld und diversen Silberschmuck. Anderweitige, wertvolle Gegenstände ließen sie auffälligerweise unbeachtet.

Wem in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder wer sonst Beobachtungen gemacht hat, die in Zusammenhang mit diesen Einbrüchen stehen könnten, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Nach Sachlage und vorläufiger Einschätzung könnte es sich zwar bei diesen Einbrüchen um eine einmalige Aktion reisender Täter handeln, die möglicherweise bereits das Land wieder verlassen haben könnten. Gleichwohl wird jedoch die Polizei ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf diesen betroffenen Ortsbereich richten und diesen daher auch verstärkt in ihre nächtliche Streifentätigkeit und Überwachung mit einbeziehen.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser