Hund auf der B15 überfahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rechtmehring - Kurz nach Mitternacht lief einem Autofahrer bei Rechtmehring ein Hund ins Auto. Das Tier hatte sich in Soyen aus dem Staub gemacht.

Einen Zusammenstoß mit einem Hund hatte in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag auf der B15 ein 65-jähriger Autofahrer aus Mühldorf.

Dieser war kurz nach Mitternacht in Richtung Haag unterwegs, als ihm bei Schratzlsee ein Hund ins Auto lief, welcher bei dem Zusammenstoß getötet wurde.

Die Herkunft des Hundes konnte durch nachträgliche Ermittlungen der Polizeistation Haag geklärt werden. Dieser stammte aus der nahegelegenen Gemeinde Soyen. Am Auto war bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstanden.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser