Motorradfahrer bei Unfall getötet

+

Rechtmehring - Auf der Kreisstraße MÜ46 ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Traunstein tödlich verletzt wurde.

Lesen Sie auch:

Ein 27-jährer Mann aus dem Landkreis Landsberg/Lech fuhr gegen 17.20 Uhr mit einem Klein-Lkw seiner Firma von Edling kommend in Richtung Albaching. Im Bereich der Einmündung Flecklhäusl (ca. 60 Meter vor der Einmündung der MÜ43) beschreibt die Straße eine langgezogene, uneinsichtige Linkskurve. Die Geschwindigkeit ist deshalb in diesem Streckenabschnitt auf 50 km/h beschränkt, die Fahrstreifen sind durch eine durchgezogene Linie markiert. Der Motorradfahrer fuhr mit dem Krad in Gegenrichtung.

An der Anstoßstelle kollidierte der Motorradfahrer mit dem Führerhaus bzw. Aufbau des Lkw und stieß mit dem Kopf gegen den Holm der linken Aufbauseite des Lkw. Der Motorradfahrer wurde trotz getragenem Sturzhelm und Motorradbekleidung durch die Aufprallwucht sofort getötet und kam am rechten Fahrbahnrand zum Liegen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, seine beiden Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen (Prellungen) zu, alle waren angeschnallt.

Nach derzeitiger Spurenlage dürfte der Lkw-Fahrer mit etwas höherer als der zulässigen Höchstgeschwindigkeit und mit den linken Rädern auf der Gegenfahrbahn gefahren sein. Der Lkw-Fahrer dürfte den Motorradfahrer noch wahrgenommen haben, da eine deutliche Spurenzeichnung der Lkw-Räder vorhanden ist. Zur Geschwindigkeit des Motorradfahrers können momentan keine Aussagen getroffen werden.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen und -technischen Gutachtens beauftragt.

Die Unfallstelle war für ca. drei Stunden gesperrt, die Verkehrsregelung wurde durch die Feuerwehren Rechtmehring, Schleefeld, Edling und Steppach mit rund 50 Mann übernommen.

Pressemitteilung Polizeistation Haag

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser