Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei Unfälle wegen Schnee

Rechtmehring - Auch im Einzugsbereich der Polizeiinspektion Haag passierten wegen des Wetters am Montag zwei Unfälle. Gesamtschaden bei beiden Unfällen: Rund 5000 Euro.

Zu zwei Unfällen auf schneebedeckter Fahrbahn kam es am Montag vormittags in der Ortsdurchfahrt von Rechtmehring.

Zu dem ersten kam es, als ein 38-jähriger Haager in Höhe der Kirchenauerkurve mit seinem Pkw beim Abbremsen auf die Gegenfahrbahn rutschte und seitlich an einen entgegenkommenden Lkw prallte. Verletzt wurde dabei niemand, der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf schätzungsweise 3000 Euro.

Zum zweiten Unfall kam es dann, als eine 36jährige Rechtmehringerin mit ihrem Pkw BMW von der Hauptstraße aus in die Auenstraße abbiegen wollte. Um einem entgegenkommenden, ihrem Eindruck nach zu weit links fahrenden Pkw auszuweichen wich sie nach rechts aus und streifte dabei dann die Kirchenmauer. Dabei entstand am Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare