Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Lkw in Reichertsheim aufgebrochen - Kripo Mühldorf sucht Zeugen

Reichertsheim - Am Wochenende, von Freitag, den 14. Dezember circa 18 Uhr bis Montag, den 17. Dezember, circa 5 Uhr, wurde im Gemeindebereich von Reichertsheim die Ladebrücke eines Lkw, der auf einem Firmengelände abgestellt war, aufgebrochen.

Der Lkw war auf einem Firmengelände des Reichertsheimer Ortsteils Ramsau in der Lorettostraße an der Einmündung zur B12 abgestellt. 

Auf dem Lkw war eine bereits transportfertige Ladebrücke verladen, welche im Verlauf des Wochenendes im Zeitraum von Freitag, den 14. Dezember circa 18 Uhr bis Montag, den 17. Dezember, circa 5 Uhr aufgebrochen wurde. Aus der Ladebrücke wurden Waren einer Firma für Mode-Accessoires entwendet. Der genaue Stehlschaden steht noch nicht fest, dürfte aber erheblich ausfallen. 

Die Ermittlungen wurden vom Fachkommissariat für Eigentumsdelikte der Kriminalpolizei Mühldorf am Inn übernommen. Die Kripo Mühldorf bittet, dass sich Autofahrer, Passanten oder Anwohner melden, die im Tatzeitraum Beobachtungen machen konnten, aus denen sich Hinweise auf den oder die Täter oder den Tatablauf ergeben. 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer (08631) 36730.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare