Unfall auf der B12 bei Weiher

Zwei Verletzte und mehrere Tausend Euro Schaden

Reichertsheim - 19.000 Euro Schaden und zwei Verletzte, das ist die Bilanz eines Unfalls auf der B12 letzten Freitag. Wie kam es zu der Kollision?

An der Einmündung der Kreisstraße MÜ22 in die B12 bei Weiher wollte ein 30-jähriger VW-Fahrer aus Mühldorf von der untergeordneten Kreisstraße aus nach links in die bevorrechtigte B12 einbiegen. Er übersah dabei einen auf der B12 in Richtung München fahrenden VW, der von einer 29-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Reichertsheim gesteuert wurde, und stieß mit diesem zusammen.

Dabei erlitten der Unfallverursacher und die andere Fahrerin leichte Verletzungen. Sie wurden ebenso wie zwei weitere Fahrzeuginsassen ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert, Letztere aber nur zur ambulanten vorsorglichen Untersuchung. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

An der Unfallstelle war auch die Freiwillige Feuerwehr Reichertsheim mit 10 Mann im Einsatz. Auf der B12 entstand infolge des Unfalls ein Rückstau von über 5 km Länge.

Pressemeldung Polizeiinspektion Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser