Mit dem Auto in die Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reischach - Aus Unachtsamkeit kam ein 33-Jähriger Fahrer am Montag von der Straße ab und prallte am Straßenrand gegen die Leitplanke. Er verletzte sich bei dem Unfall.

Am Montagabend, 28. August, gegen 22.30 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Altöttinger mit seinem Renault Scenic alleine auf der B588 Richtung Eggenfelden. Am Beginn des sogenannten Fuchsberges kam er nach eigenen Angaben aus Unachtsamkeit rechts auf das Bankett, prallte gegen die Leitplanke und blieb anschließend quer zur Fahrbahn liegen. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro. Zur Bergung und Verkehrslenkung war die FFW Reischach mit drei Fahrzeugen und 15 Mann eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser