Betrunken in Leitplanke geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reischach - Betrunken und vermutlich zu schnell unterwegs war ein Autofahrer, als er beim Ortsteil Brandmühle von der Straße abkam und in die Leitplanke fuhr.

Am Mittwoch, den 27. November fuhr gegen 21.25 Uhr ein 50-jähriger Autofahrer aus Eggenfelden auf der B588 von Neuötting in Richtung Reischach.

Kurz vor dem Ortsteil Brandmühle kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit sowie wegen seiner Alkoholisierung links von der Straße ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Verletzt wurde er dabei nicht. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 1,24 Promille.

Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines. Der Gesamtschaden beträgt rund 6000 Euro. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser