Blaulicht eingeschaltet - Autos krachen zusammen

Reischenhart - Autofahrer gesucht! Als die Polizei mit Blaulicht die Staatstraße entlang fuhr, bremste ein Unbekannter mit seinem Auto ab. Es kam zu einem Auffahrunfall.

Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der Staatstraße 2363, in Fahrtrichtung Brannenburg, kurz nach der Anschlussstelle Reischenhart zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Polizeifahrzeug auf Einsatzfahrt beteiligt war.

Dieses befand sich in Fahrtrichtung Reischenhart und hatte das Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet. Ein unbekannter Fahrzeuglenker bremste dabei sein Fahrzeug im Gegenverkehr ab und blieb stehen. Die nachfolgende Fahrzeuglenkerin eines schwarzen X3 konnte ebenfalls noch rechtzeitig ihren Pkw zum Stillstand bringen. Die Fahrerin eines Audi erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr dem BMW seitlich hinten auf.

Da der genaue Unfallhergang noch nicht geklärt ist, erhofft sich die Polizei Hinweise von dem Fahrer, welcher zuerst sein Fahrzeug abgebremst hatte. Dieser wird darum gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim in Verbindung zu setzen.

Hinweise werden unter der Telefonnummer: 08035/9068-0 entgegen genommen.

Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser