In aller "Ruhe" die Geldspielautomaten geleert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reitmehring - Den Ruhetag einer Gaststätte hat ein Einbrecher ausgenutzt, um große Beute zu machen. Mit einem Nageleisen war er eingedrungen und leerte die Spielautomaten.

Den Ruhetag einer Gaststätte in Reitmehring, Bahnhofstraße, hat ein unbekannter Täter genutzt, um hier in „Ruhe“ große Beute machen zu können. Zunächst hat er dazu mit einem schweren Nageleisen die in das Gebäude etwas zurückgesetzte Nebeneingangstür an der Südseite des Lokals aufgehebelt um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Die drei Geldspielautomaten im Gastraum wurden anschließend brachial mit dem selben Werkzeug geöffnet. Nachdem alle Behältnisse für Schein- und Münzgeld geleert waren, ging der Täter noch hinter die Schänke und entwendet hier aus einer unversperrten Schublade noch das dort eingelagerte Wechselgeld.

Der Täter hat nach Spurenlage das Lokal wieder durch die seitliche Eingangstür verlassen.

Wer hat in Reitmehring im Zeitraum 20. Mai, abends, bis 21. Mai, gegen 5.30 Uhr, Wahrnehmungen gemacht, die evtl. mit dem Einbruch in Verbindung zu bringen sind. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Wasserburg. Tel: 08071 / 9177-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser