Polizei sucht Zeugen in Wasserburg

Unbekannter Radfahrer kracht in geparkte Autos und flüchtet einfach

In der Nacht von Samstagabend, den 27. Februar auf Sonntagmorgen kam ein Radfahrer in der Antoniusstraße 4 in Reitmehring von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei geparkten Autos. Vom Täter fehlt jede Spur.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg im Wortlaut:

Reitmehring - Zwischen dem Abend des 27. Februar und dem Morgen des 28. Februar ereignete sich in Reitmehring in der Antoniusstraße auf Höhe der Hausnummer 4 ein Verkehrsunfall mit einem flüchtigen Verursacher.

Nach bisherigem Kenntnisstand dürfte es sich dabei um einen Fahrradfahrer gehandelt haben, welcher von Viehhausen in Richtung der Megglestraße unterwegs war. Aus bisher unbekanntem Grund kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Fahrzeugen, welche in einer Hofeinfahrt geparkt waren.

Die beiden Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf 2000 Euro. Der Radfahrer selbst könnte sich durch den Unfall leicht verletzt haben.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder -verursacher machen können, werden gebeten sich unter der 08071/9177-0 bei der Polizei Wasserburg zu melden

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © David Stockman/dpa

Kommentare