+++ Eilmeldung +++

Offenbar Selbstmord

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Rekordverdächtige Strecke in die Arrestzelle

Schechen - Der aus Spanien mit dem Rad angereiste Besuch hat auf einer Geburtstagsfeier reichlich über den Durst getrunken und fing dann an zu randlieren.

Im Ortsteil Ranft, Gemeinde Schechen, fand in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine private Geburtstagsfeier einer tschechischen Familie in der dortigen Ferienwohnung statt. Der Bruder des Geburtstagskindes hat seinen Hauptwohnsitz in Spanien und wollte seinen Bruder zur Feier in der Ferienwohnung überraschend besuchen.

Er nutzte aber nicht wie so viele andere das Flugzeug oder das Auto, nein, er fuhr mit dem Fahrrad von Spanien bis nach Schechen. Als der 35-jährige dort ankam, war er wohl sehr durstig. Er trank bis in den frühen Sonntag morgen hinein reichlich Alkohol und fing zu randalieren und zu streiten an. Anders wie bei Radsportveranstaltungen üblich, wurde ihm aus dem Begleitfahrzeug kein Getränk gereicht.

Das Polizeifahrzeug wurde in Windeseile in das sog. „Besenfahrzeug“ umfunktioniert. Der Radler wurde wegen Regelüberschreitung eingepackt und darf nun seinen Rausch in einer Arrestzelle ausschlafen.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser