Rentnerin übersieht kleinen Smart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Leicht verletzt wurden drei Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall auf der B20. Eine 67-jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Linksabbiegen einen entgegenkommendes Auto.

Am Freitag, den 29. Juli, gegen 10 Uhr, befuhr eine 67-jährige Pkw-Fahrerin die Bundesstraße 20 von Raitenhaslach kommend in Richtung Burghausen. Auf Höhe des Ortsteils Fuchshausen wollte sie mit ihrem Pkw nach links in Richtung Stacherl abbiegen, dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Smart, welcher von einem 43-jährigen Burghauser gelenkt wurde.

Bei dem Verkehrsunfall wurden sowohl die Unfallverursacherin, als auch die zwei Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik Burghausen eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser