Abend der offenen Apotheken-Tür

Rosenheim - Wenn abends Apothekentüren sperrangelweit offen stehen, dann kann irgendwas nicht mit rechten Dingen zugehen:

Weit offen stand die Eingangstür einer Apotheke in der Nacht in Rosenheim. Eine aufmerksame Passantin traute dem Umstand nicht so ganz und ging in den Verkaufsraum. Dort fand sie jedoch niemanden vor, die Apotheke war menschenleer, sämtliche Medikamente lagen entsprechend griffbereit in den Verkaufsregalen.

Dass es sich um keinen rezeptfreien Verkauf von Medikamenten handeln könne, war der Passanten schnell klar und sie verständigte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife übernahm sie die entsprechenden Objektschutzmaßnahmen.

Die Polizei Rosenheim konnte dann den Inhaber der Apotheke verständigen. Nach Ladenschluss fand noch eine interne Betriebsbesprechung statt, hier wurde es dann wohl von den Angestellten vergessen, die Tür zu verschließen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser