Polizei warnt vor aktiveren Einbrechern

Einbruch in Riederinger Kindergarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riedering - Ein Sachschaden im dreistelligen Bereich und Bargeld ist auch noch Weg - alles andere als ein Grund zur Freude, was man am Donnerstagmorgen im Moosener Kindergarten feststellen musste.

Pünktlich zum Beginn der dunklen Jahreszeit ereignet sich nun in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag dieser Einbruch in den Moosener Kindergarten.

Der bislang unbekannte Täter drang über den Keller in den Kindergarten ein. Dort wurde das Büro gewaltsam aufgebrochen und nach Wertgegenständen durchsucht. Nach offensichtlich erfolgreichem Vorgehen wurde das Gebäude wieder verlassen. Zu dem entwendeten Bargeld entstand durch das Aufbrechen der Bürotür noch Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Ermittler der Rosenheimer Polizei sicherten die vorhandenen Spuren am Tatort und nahmen die weiteren Ermittlungen auf.

Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Die Polizeiinspektion Rosenheim weist aus diesem Anlass darauf hin, dass gerade in den Herbst- und Wintermonaten wieder Einbrecher aktiv sind! Der Verschluss von Fenstern und Türen, sowie gegenseitige Achtsamkeit in der Nachbarschaft erschweren den Einbrechern ihre Taten erheblich. Im Zweifelsfall sollte die Polizei jederzeit über Notruf informiert werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser