Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Liebeskummer in Alkohol ertränkt: 5 Promille

Riedering - Der Streit eines frisch getrennten Pärchens war so heftig, dass die Polizei eingreifen musste. Ein Alkohol-Test bei der 40-jährigen Frau brachte dann ein unglaubliches Ergebnis zum Vorschein:

Beamte der Rosenheimer Polizei wurden zu einem Streit nach Riedering gerufen. Ein Paar hatte sich vor Monaten getrennt, nun ging es um die Übergabe und Aufteilung der restlichen Möbel und Kleidung.

Der Streit konnte durch die Beamten soweit geschlichtet und die Parteien beruhigt werden. Der 40-jährigen Frau war ihre Alkoholisierung anzumerken. Da sie aktuell keinen festen Wohnsitz hat - meist schläft sie bei Freunden und Bekannten - aber auch über Unterkühlung klagte, wurde sie ärztlich untersucht.

Nach entsprechenden weiteren ärztlichen Untersuchungen konnte die Frau in polizeilichen Gewahrsam genommen werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab dann rund fünf Promille Alkohol.

Als sie am nächsten Tag entlassen wurde, entschuldigte sie sich freundlich für die Unannehmhlichkeiten, die Beamten nahmen diese Entschuldigung natürlich gerne an.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare