Schwerer Unfall nach Überholmanöver

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riedering - Wegen eines missglückten Überholmanövers ist am Donnerstag ein 52-jähriger Motorradfahrer auf der RO47 schwer verletzt worden.

In den Nachmittagsstunden ereignete sich auf der Kreisstraße 47 zwischen Riedering und Lauterbach, auf Höhe von Gut Spreng, ein schwerer Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 52-jähriger Kradfahrer wollte gerade einen Pkw überholen, als dieser nach links abbog. Bei dem Unfall wurde der Kradfahrer schwer und der 78-jähriger Pkw-Lenker leicht verletzt.

Lesen Sie auch:

Die Erstmeldung

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro Zur Klärung der Unfallursache ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft die Erstellung ein unfallanalytischen und eines technischen Gutachten an. Für die Unfallaufnahme musste die Kreisstrasse mehrere Stunden durch die Feuerwehren aus Riedering und Lauterbach gesperrt werden.

Pressebericht Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser