Bub (10) von Auto angefahren

Rimsting - Erst hielt die Autofahrerin ordnungsgemäß an. Doch beim Anfahren im Kreisel übersah sie einen Buben auf seinem Radl und erfasste diesen. Der Junge hatte Glück:

Am Dienstag Mittag fuhr eine 66-jährige Frau aus Bad Endorf mit ihrem Pkw von Prien kommend in Richtung Bad Endorf. Beim Kreisel in Rimsting beachtete sie die Vorfahrt mehrerer Pkw. Sie übersah allerdings einen zehnjährigen Jungen, der hinter den Fahrzeugen im Kreisverkehr fuhr. Der Pkw der Dame berührte das Fahrrad und der Schüler stürzte auf die Fahrbahn. Glücklicherweise verletzte er sich nur leicht.

Das Fahrrad und der Pkw wurden nicht beschädigt. Allerdings bildete sich durch den Unfall sofort ein längerer Stau auf der Priener Straße, der sich wieder auflöste, als die Fahrzeuge von der Fahrbahn weggefahren wurden.

Pressemeldung Polizei Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser