Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rohe Gewalt unter Kindern!

Rosenheim - Was wird nur aus unserer Gesellschaft? Mit zwei Soft-Air-Pistolen und einem Schraubenschlüssel gingen in der Endorfer Au mehrere Kinder (8 - 13 Jahre) aufeinander los!

Ein Spiel unter mehreren Kindern in der Endorfer Au geriet außer Kontrolle und endete in Angriffen mit Waffen und einem Werkzeug. Nachdem ein Zehnjähriger von anderen Kindern geärgert wurde, ging dieser einen Achtjährigen körperlich an und versuchte ihn auch mit einem Schraubenschlüssel zu schlagen. Ein 13 Jahre alter Junge schoss daraufhin mit einer Soft-Air-Pistole auf den zehnjährigen Angreifer und traf diesen am Knie.

Beide angegriffenen Kinder trugen glücklicherweise nur geringe Verletzungen davon.

Gegenüber der Streife verleugnete der 13-Jährige zunächst noch die Waffen. Erst nach mehrmaligem Fragen sagte er, wo die Waffen versteckt waren.

Sowohl die beiden aufgefundenen Soft-Air-Pistolen, als auch der Schraubenschlüssel wurden sichergestellt, ebenso wie eine Packung Zigaretten, die bei dem Zehnjährigen gefunden wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare