Pferd scheut vor Quad - Abwurf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rohrdorf - Eine 16-Jährige fiel bei einem Ausritt vom Pferd. Das Tier scheute, als ihnen ein Quad entgegenkam. Das Mädchen wurde verletzt.

Am Montag, den 30.07.2012 gegen 17 Uhr, kam es auf der Gemeindeverbindungsstraße die von Tinning nach Osterkam führt zu einem schweren Reitunfall. Eine 16-jährige Schülerin aus Stephanskirchen war zusammen mit ihrer 17-jährigen Freundin jeweils mit ihren Pferden vom Gut Heft kommend in Richtung Osterkam geritten. In einer Rechtskurve vor dem Ortsteil Aichen kam ihnen ein dunkles Quad (All-Terain-Fahrzeug) entgegen.

Bedingt durch das Motorengeräusch des Quad-Fahrzeuges scheute das Pferd der 16-Jährigen. Die junge Reiterin konnte sich nicht mehr auf ihrem Pferd halten und stürzte. Bei dem Sturz zog sich die Schülerin schwere Verletzungen am Rücken zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim eingeliefert. Dort musste ein Lendenwirbelbruch diagnostiziert werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere wird der Quadfahrer gebeten sich bei der Polizei zu melden. Personen, die Angaben zu dem Reitunfall und zu dem Quad-Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08035 / 90680 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser