Ein Soldat als Verkehrsrowdy

Rohrdorf - Ein 24-jähriger Zeitsoldat fiel auf der A8 durch gefährliche Fahrmanöver auf. Bei der Kontrolle schlug den Polizeibeamten gleich eine Fahne entgegen.

Mehrere verbotswidrige Überholvorgänge, massives Auffahren auf den Vordermann, überhöhte Geschwindigkeit und letztendlich das Überholen eines Zivilfahrzeuges der Autobahnpolizei über den Standstreifen wurden dem Fahrer eines schwarzen Pkw BMW jetzt zum Verhängnis. Der 24 jährige war auf der A8 in Richtung Salzburg unterwegs und wurde schließlich zur Kontrolle angehalten.

Schon beim Öffnen des Fensters schlug den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Nach der durchgeführten Blutentnahme erwartet den jungen Mann aus Sachsen jetzt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Verkehr sowie der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser