Rohrdorferin kracht gegen Samerberger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rohrdorf - Eine 33-jährige Rohrdorferin ist auf einer Kreuzung mit einem Autofahrer aus Samerberg zusammengekracht. Beide wurden bei dem Unfall zum Teil schwerverletzt.

Am Mittwochmorgen, 20.05.2015, kam es in der Gemeinde Rohrdorf zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen zum Teil schwerer verletzt wurden.

Gegen acht Uhr fuhr eine 33-jährige Rohrdorferin mit ihrem Pkw von Pinswang in Richtung Sinning. Zur gleichen Zeit kam ein 40-jähriger Samerberger von Sachsenkam und war in Richtung Rohrdorf unterwegs. Im Kreuzungsbereich beider Straßen kam es dann zum Unfall.

Durch den Zusammenstoß wurde der 40-jährige am Rücken verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim eingeliefert werden. Die 33-jährige Verursacherin musste ebenfalls mit einer Schnittverletzung an der Hand ins Krankenhaus nach Rosenheim eingeliefert werden.

Durch den Zusammenprall entstand ein Totalschaden an beiden Pkw. Der Sachschaden lässt sich auf zirka 34.000 Euro beziffern.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser