Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

Felling - Ein 16-jähriger Rollerfahrer wurde am Samstag verletzt, als er auf der B304 abbiegen wollte. Eine 48-Jährige hatte ihn übersehen und stieß beim Überholen mit ihm zusammen.

Am Samstag gegen 7.30 Uhr befuhr eine 48-jährige Wasserburgerin mit ihrem Pkw die B304 von Wasserburg am Inn kommend in Richtung Forsting. Unmittelbar vor ihr fuhr ein 16-jähriger Tuntenhausener mit seinem Kleinkraftrad.

Auf Höhe Abzweigung Felling wollte der Jugendliche nach links abbiegen, hat aber vermutlich weder Fahrtrichtungsanzeiger benutzt, noch ein Handzeichen zum Abbiegen gegeben. In dem Moment, als die Pkw-Fahrerin den Kleinkraftfahrer überholen wollte, begann dieser seinen Abbiegevorgang. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Der Kleinkraftradfahrer erlitt durch den Unfall Kopfverletzungen. Die Pkw-Fahrerin wurde nicht verletzt. Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser