Rollerfahrer von Auto umgefahren

Edling - Ein Wasserburger übersah mit seinem Auto einen Rollerfahrer und fuhr ihn um. Der Rollerfahrer musste daraufhin ins Krankenhaus.

Ein 38-jähriger Wasserburger Pkw-Fahrer übersah in den Morgenstunden in Edling beim Linkseinbiegen aus einer Betriebszufahrt in die Staudhamer Straße einen 56-jährigen Motorrollerfahrer aus Reitmehring.

Der 56-Jährige erlitt Verletzungen im Bein- und Hüftbereich und wurde nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus Wasserburg gebraucht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Vorderrad des Motorrollers weggerissen. Der Pkw-Fahrer sowie seine Mitfahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser