Rollerfahrer übersieht Abschleppseil

Rosenheim - Ein Unfall der etwas anderen Art ereignete sich am Samstag: Ein Rollerfahrer musste einem VW-Bus ausweichen, übersah aber, dass der ein anderes Auto abschleppte.

Am Samstagvormittag des 31. Mai ereignete sich ein seltener Unfall in der Happinger-Au-Straße. Ein 41-jähriger Rollerfahrer folgte der Straße, als er von einem 51-jährigen VW- Bus-Fahrer übersehen wurde und dieser ihm die Vorfahrt nahm. Dem VW-Bus konnte der Rollerfahrer noch ausweichen. Was er jedoch nicht gesehen hatte, war, dass dieser mittels Drahtseil ein anderes Fahrzeug abschleppte.

Als der Rollerfahrer zwischen den beiden Fahrzeugen hindurchfahren wollte, blieb er an dem dort angebrachten Drahtseil hängen und stürzte. Durch ein gekonntes Abrollen konnte er jedoch eine Verletzung vermeiden und es kam lediglich zu einem Schaden am Roller.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser