Rollerfahrerin stürzt nach Kollision mit Auto

Wasserburg - Am Donnerstagmorgen passierte ein Unfall in der Rosenheimer Straße: Eine Ford-Fahrerin übersah eine Rollerfahrerin. Die Rollerfahrerin stürzte und verletzte sich.

Am 20. März, gegen 7.35 Uhr, fuhr die Fahrerin eine Ford Fiesta in Wasserburg von der Ponschabaustraße in die Rosenheimer Straße ein und übersah dabei eine von links kommende Motorrollerfahrerin.

Diese stieß gegen den vorderen linken Koflügel des Autos und kam zu Sturz. Mit Verdacht auf Gehirnerschütterung  wurde sie ins Krankenhaus Wasserburg gebracht. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen liegt bei insgesamt ca. 1500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser