14-Jährige am Parkhaus belästigt

Rosenheim - Ein 14-jähriges Mädchen ist bereits am Samstag hinter dem Parkhaus am Hammerweg sexuell belästigt worden. Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen.

Das Mädchen hielt sich am Samstag gegen 19.20 Uhr hinter dem Parkhaus am Hammerweg, bei den dortigen Belüftungsröhren des Lokschuppens, für kurze Zeit alleine auf. Ein bislang unbekannter Täter kam hinzu, setzte sich neben sie und berührte sie gegen ihren Willen mehrfach unsittlich.

Das Mädchen versuchte sich zu wehren, dabei stieß sie der Mann gewaltsam zu Boden und flüchtete. Das Mädchen wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos. Es wurde eine umfangreiche Spurensicherung am Tatort durchgeführt.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 180 Zentimeter groß, 25 Jahre alt, dick, südländisches Aussehen, sprach deutsch mit entsprechendem südländischem Akzent und hatte eine auffallend tiefe Stimme. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter der telefonnummer 08031 / 2002200.

Im September wurde ein Mädchen in der Kellerstraße angegriffen:

Sex-Attacke: Polizei fahndet weiter

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser