15-Jähriger dreht Runde mit Auto der Eltern

Rosenheim - Grundsätzlich ist gegen einen gemütlichen Sonntagsausflug ja nichts einzuwenden. Gegen einen 15-Jährigen wird deshalb nun allerdings ermittelt.

Lesen Sie hier den Pressebericht der PI Rosenheim:

Grundsätzlich ist an einem gemütlichen Sonntagsausflug ja nichts Verwerfliches. Das dachte sich auch ein 15-jähriger Rosenheimer, als er in den Morgenstunden eine Runde „um den Block“ drehte.

Das Problem an der Sache war allerdings, dass er dies mit dem elterlichen Pkw machte und aufgrund seines jungen Alters noch nicht im Besitz eines entsprechenden Führerscheins war.

Sowohl gegen ihn als auch gegen den Vater wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, bzw. Ermächtigen dazu, ermittelt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser