Pressemeldung Polizei Rosenheim

21-Jähriger vergisst Essen auf dem Herd - Einsatzkräfte rücken aus

Rosenheim - Weil ein 21-Jähriger sein Essen auf dem Herd vergessen hatte, musste die Polizei, die Feuerwehr und sogar der Rettungsdienst anrücken:

 „Starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung“, dies war die Mitteilung an die Rettungskräfte in der Tegernseestraße in Rosenheim am 26. Februar, gegen 12 Uhr. Die Feuerwehr Rosenheim, der Rettungsdienst und die Polizei fuhren sofort zur genannten Adresse. Zum Glück konnte vor Ort schnell Entwarnung gegeben werden. Ein 21-jähriger Anwohner machte sich gerade etwas zu essen. Er vergaß aber das Essen auf dem Herd und die Speisen brannten an

Es entstand eine starke Rauchentwicklung, die die Nachbarn daraufhin alarmierten. Die Feuerwehr lüftete das Haus und die Rettungskräfte konnten kurz danach wieder abrücken.

Pressmeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT