23-Jähriger schlägt Polizistin ins Gesicht

Rosenheim - Am Hofbräukomplex hat es eine heftige Auseinandersetzung zwischen Polizei und einem aggressiven Rosenheimer gegeben. Dieser schlug einer Beamtin ins Gesicht.

Am Samstag kam es gegen 2 Uhr am Hofbräukomplex in Rosenheim zu mehreren Körperverletzungen. Während der polizeilichen Aufnahme fingen zwei Personen direkt neben den Polizisten an, sich zu schlägern. Noch ehe die Beamten eingreifen konnten, wurde eine Polizistin durch einen der Täter unvermittelt ins Gesicht geschlagen.

Ein 21-jähriger Riederinger versuchte den Täter zu beruhigen, wurde aber ebenfalls von dem 23-jährigen Rosenheimer attackiert. Da dieser extrem aggressiv war, wurde er in Gewahrsam genommen. Die verletzte Beamtin musste im Krankenhaus behandelt werden, war aber weiterhin dienstfähig. Den Täter erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie mehrere Anzeigen wegen Körperverletzungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser