Kontrollen in Rosenheim

Polizei stoppt betrunkene Autofahrer im Fünf-Minuten-Takt

Rosenheim - Am 24. September, gegen 0.55 Uhr, wurde in der Äußeren-Münchner-Straße ein 24-jähriger Autofahrer aus Slowenien angehalten und kontrolliert. Die Beamten konnten Alkoholgeruch wahrnehmen und ein Test ergab dann rund 1,0 Promille Alkohol.

Der Slowene musste anschließend eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro hinterlegen. Er meinte dann gegenüber den Beamten, dass er sich jetzt wohl lieber irgendwo ein Hotelzimmer sucht, sich ausschläft und dann nüchtern nach Slowenien die Heimreise antritt. 

Nur rund fünf Minuten später wurde dann in der Pürstlingstraße ein 26-jähriger Autofahrer aus Rosenheim angehalten. Auch hier zeigte der Atemalkoholtest knapp 1,0 Promille an. Den Rosenheimer erwartet nun ein Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser