Cabrio-Fahrer mit Kürbis beworfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein Angriff der seltenen Art: Ein 25-jähriger Cabrio-Fahrer ist am späten Mittwochabend in der Bahnhofstraße mit einem Zierkürbis beworfen worden.

Am Mittwoch, 22. August, erstattete ein 25-jähriger Rosenheimer Anzeige gegen einen anderen Pkw-Fahrer, da er gegen 23.30 Uhr, in der Bahnhofstraße mit einem Zierkürbis beworfen wurde.

Der 25-Jährige war mit seinem Mercedes-Cabrio in der Rosenheimer Innenstadt unterwegs, als ihm ein Unbekannter aus einem VW Golf heraus einen Zierkürbis an den Kopf warf. Der 25-jährige Mann wurde durch den Kopftreffer leicht verletzt, konnte sein Fahrzeug jedoch gefahrlos anhalten.

Die Ermittlung wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr laufen, das Kennzeichen des VW-Golf ist bekannt.

Der Kürbis wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser