Alkoholisiert: Aggressiver Mann verletzt Beamte

Rosenheim - Viel zu tun für die Polizei am unsinnigen Donnerstag. Unter anderem ging ein betrunkener Mann auf zwei Polizisten los, als diese ihn zur Wache mitnehmen wollten.

Die Polizeiinspektion Rosenheim hatte am unsinnigen Donnerstag alle Hände voll zu tun. In der Nacht ereigneten sich mehrere Körperverletzungsdelikte unter Alkoholeinfluss in der Innenstadt. Ein 26-jähriger, angetrunkener Geschädigter, welcher durch einen Schlag ins Gesicht verletzt wurde, fiel kurze Zeit später selbst durch randalieren auf. Bei Eintreffen der Polizei wollte er erneut auf einen Türsteher eines Rosenheimers Lokales losgehen und konnte nur durch den Einsatz der Polizeibeamten daran gehindert werden.

 Da er sich nicht beruhigen wollte, wurde er zur Ausnüchterung auf die Wache verbracht. Dabei leistete er erheblichen Wiederstand und verletzte zwei eingesetzte Beamte. Ihn erwartet nur eine Ermittlungsverfahren wegen Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung. Zwei weitere Personen, welcher aufgrund des zu hohen Alkoholkonsums ausfällig wurden und einem wiederholten Platzverweis nicht nachkamen, durften die restliche Nacht ebenfalls im Arrest verbringen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser