Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Rosenheim

Alkoholisierter Mann flüchtet vor Polizei und versteckt sich hinter Baugerüst

Rosenheim - Gegen halb Vier Uhr am Sonntagmorgen sollte der Fahrer eines Fiat Punto in der Kaiserstraße von einer Streifenbesatzung kontrolliert werden. Der 32-jährige Rumäne aus Großkarolinenfeld hielt auch an, sprang dann jedoch unvermittelt aus dem Fahrzeug und flüchtete vor den Beamten in Richtung Innenstadt.

Diese nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den Mann auch kurz darauf in einem Baugerüst versteckt in der Stollstraße auffinden. Nachdem der Fahrer zunächst keinen Alco-Test machen wollte, jedoch der Verdacht auf Alkohol bei ihm bestand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. 

Erst nach Beendigung aller Maßnahmen wollte der 32-jährige doch noch einen Alco-Test machen, das Ergebnis lag dabei dann bei knapp ein Promille. Den Mann erwartet nun ein Fahrverbot sowie eine Geldbuße, zudem muss er sämtliche Kosten tragen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare