B15

Auffahrunfall: 21-Jähriger kracht gegen Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Unfall mit drei Fahrzeugen auf der B15: Ein Autofahrer übersieht beim Anfahren auf einen Kreisverkehr bereits wartende Fahrzeuge -  und fährt auf.

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Schechen befuhr am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr die B15 (Westerndorfer Straße) und wollte weiter stadteinwärts nach Rosenheim fahren. Als er sich dem dortigen Kreisel näherte, war der Lenker für einen kurzen Moment vom Verkehrsgeschehen abgelenkt und übersah dabei, dass am Kreisel bereits Fahrzeuge warteten, die ebenfalls Einfahren wollten.

Es kam zu einem Auffahrunfall, der Pkw des Mannes aus Schechen stieß auf ein Fahrzeug einer 38-jährigen Frau aus Kolbermoor, dieser Pkw wiederum wurde auf ein Auto geschoben, gelenkt von einer 29-jährigen Frau aus dem Raum Ebersberg. Beide Frauen wurden durch den Aufprall leicht verletzt.

An der Unfallstelle liefen Öl und Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr Westerndorf reinigte die Fahrbahn und unterstützte bei der Verkehrsregelung.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser