Unfall in Rosenheim

Autofahrerin fährt Telefonmasten um

Fürstätt - Ein Telefonmast in Fürstätt wurde gestern das Opfer eines Verkehrsunfalls. Eine Autofahrerin kam von der Straße ab und brachte den Masten zu Fall.

Am Donnerstag gegen 18.45 Uhr befuhr eine 51-jährige Rosenheimerin den Rappertweg in Fürstätt und kam von der Fahrbahn ab. Unglücklicherweise rammte sie einen Masten der Telekom, welcher brach und umfiel. 

Da das herabhängende Kabel eine Verkehrsgefahr darstellte, musste die Freiwillige Feuerwehr den Masten provisorisch reparieren, bis er durch die Telefongesellschaft neu aufgestellt wird. 

Am Auto der Unfallverursacherin entstand erheblicher Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser