Am Samstag in den Innenstadt:

Oma nicht daheim: Mädchen (8) irrt durch Stadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Völlig aufgelöst lief ein kleines Mädchen am Samstag durch die Innenstadt. Eigentlich wollte sie ihre Oma besuchen. Eine beherzte Zeugin griff ein:

Am Samstagnachmittag wurde eine Rosenheimerin auf ein achtjähriges, weinendes Mädchen im Innenstadtbereich aufmerksam. Als sie das Mädchen ansprach, stellte sich heraus, dass es eigentlich den Nachmittag bei der Oma verbringen sollte, diese aber kurzzeitig nicht zuhause war, da sie noch etwas für den gemeinsamen Nachmittag einkaufte.

Auf der Suche nach der Oma traf die Achtjährige auf die besorgte Dame, die das Kind schließlich zur Polizei brachte. Der Vater konnte an seiner Arbeitsstelle erreicht und eine Übergabe des Mädchens vereinbart werden. Nach etwa 20 Minuten konnte das Mädchen an die Tante übergeben werden.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser