Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alkohol am Steuer

Mittags mit 1 Promille unterwegs - Unfall

Rosenheim - Weil ein angetrunkener Autofahrer ihren Wagen übersehen hat, wurde eine Frau (89) verletzt. Der Unfall führte zu Behinderungen in Richtung Stephanskirchen.

Am Donnerstag, 3. April, gegen 12.30 Uhr fuhr ein 48-jähriger Söchtenauer mit seinem Auto auf der Innsbrucker Straße in Rosenheim und wollte sich in die Miesbacher Straße in Richtung Stephanskirchen einfädeln. Hierbei übersah er die vor ihm fahrende 89-jährige Rosenheimerin mit ihrem Auto. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Rosenheimerin leicht verletzt wurde.

Während der Unfallaufnahme konnte beim Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Verursacher knapp über ein Promille hatte. Deshalb wurde der Unfallverursacher zur Dienststelle gebracht, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

Durch den Unfall kam es für eine dreiviertel Stunde zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa