Einsatz in Rosenheim

Brandmeldealarm wegen defekter Kachelofentür

Rosenheim - Zu einem Einsatz sind Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte am Sonntagnachmittag geeilt. Vor Ort an der Wittelsbacherstraße konnten sie rasch entwarnen.

Am 17. Dezember gegen 14.50 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Mitteilung ein, dass ein Brandmelder in einer Wohnung zu hören und auch Brandgeruch wahrnehmbar ist. Die Feuerwehr Rosenheim, der Rettungsdienst und die Polizei wurden daraufhin sofort alarmiert und zur Wittelsbacherstraße geschickt.

Vor Ort konnte die Feuerwehr schnell Entwarnung geben. Als Ursache für die Auslösung des Brandmelders konnte eine gebrochene Glasscheibe am Kachelofen ausgemacht werden.

Es wurde niemand verletzt und es kam zu keinem Sachschaden - was nicht zuletzt dem verbauten Brandmelder der Wohnungsinhaber zu verdanken war.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser