Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Falscher Alarm am Max-Josefs-Platz

Rosenheim - Der Brandmelder schlug an und die Rosenheimer Feuerwehr rückte aus. Glücklicherweise war es nur ein Fehlalarm am Max-Josefs-Platz aus. Was passiert war:

Gegen 15.30 Uhr schlug ein Rauchmelder am Mittwoch, 25. Juli, in einem Bekleidungsgeschäft der Rosenheimer Innenstadt Alarm. Die Feuerwehr Rosenheim rückte daraufhin zum Ereignisort am Max-Josefs-Platz aus.

Glücklicherweise war es kein Brandfall, der Rauch stammte von einer zerplatzten und überhitzten Neon-Röhre.

Nach Lüften der Verkaufsräume rückten die Rettungskräfte wieder ab.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare