Crash am Brückenberg: Zwei Verletzte

Rosenheim - Gleich drei Autos waren in einen Unfall auf der Äußeren-Münchener-Straße am Freitagabend verwickelt. Zwei Personen wurden verletzt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Am Freitag ereignete sich gegen 18.45 Uhr auf der Äußeren-Münchener-Straße, kurz nach dem Brückenberg, ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei übersah ein 20-jähriger Rosenheimer, der gerade für einen Pizzadienst fuhr, dass eine 28-jährige Rosenheimerin in eine Einfahrt abbiegen wollte.

Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw des Rosenheimers auf die Gegenfahrbahn geschleudert und traf hierbei noch einen weiteren Pkw, welcher die Gegenfahrbahn befuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl der Rosenheimer als auch die Rosenheimerin leicht verletzt und beide kamen mit dem Rettungswagen in das Klinikum Rosenheim. Der Fahrer, welcher die Gegenfahrbahn befuhr, blieb bei dem Unfall unverletzt und konnte im Anschluss seine Fahrt fortsetzen.

Für die Verkehrsunfallaufnahme und die anschließende Abschleppung eines der beteiligten Fahrzeuge musste die Äußere-Münchener-Straße zeitweise komplett gesperrt werden. Hierdurch kam es zu größeren Verkehrsstauungen in beiden Fahrtrichtungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser