In Gaststätte eingebrochen: Mann (24) geschnappt

Rosenheim - Anfang März brach ein 24-Jähriger in eine Gaststätte ein und wühlte dort nach Bargeld. Nun kam ihm die Polizei auf die Schliche...

Innerhalb von einer Woche ist es der Kripo Rosenheim gelungen, den Einbruch in eine Gaststätte im Stadtgebiet vom 5. März aufzuklären. Der 24-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und zeigte sich geständig.

Im Erdgeschoss der Gaststätte wurde in der Nacht auf Donnerstag, 05. März ein Fenster eingeworfen, durch das der Tatverdächtige in die Gasträume eingestiegen ist. Dort durchsuchte er zunächst die Räumlichkeiten nach Bargeld und flüchtete anschließend wieder durch das beschädigte Fenster.

Die Auswertung der Überwachungskamera führte die Kriminalbeamten auf die Spur des 24-jährigen Mannes aus dem Landkreis, der bereits einschlägig wegen verschiedener Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten ist. Der Tatverdächtige konnte am 11. März vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Vernehmung zeigte sich der 24-Jährige geständig.

Pressemittteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser