Einbruch in Teppichgeschäft in Kolbermoor

Diebe nehmen sogar verankerten Tresor mit

+

Kolbermoor - Unbekannte haben in ein Teppichgeschäft in der Zugspitzstraße eingebrochen und einen massiv verankerten Tresor mitgehen lassen.

In der Nacht vom 16. auf den 17. März drangen unbekannte Täter in ein Teppichgeschäft in der Zugspitzstraße in Kolbermoor ein. Dort wurde ein massiv verankerter Tresor aus der Verankerung gehebelt und samt Inhalt entwendet. Der entwendete Tresor wurde am Vormittag des 17. März circa 400 Meter vom Tatort entfernt auf einer Wiese aufgefunden. 

Die Täter hatten den schweren Tresor über die unmittelbar an das Teppichgeschäft angrenzende Wiese in Richtung Mangfall geschleppt und dann kurz vor dem Dammweg aufgebrochen. Neben dem aufgebrochenen Tresor wurden mehrere Werkzeuge aufgefunden, die von den Tätern verwendet worden waren und die möglicherweise ebenfalls gestohlen wurden. Der Diebstahlsschaden bei diesem Einbruch beläuft sich auf circa 4.000 Euro, der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. 

Wer kennt die Werkzeuge bzw. kann Angaben über deren Herkunft machen ? Wer hat während der Tatzeit in den beschriebenen Bereichen verdächtige Wahrnehmungen gemacht ? Hinweise werden an die Polizei Bad Aibling, Tel. 08061/9073-0 erbeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser