In Kindergarten war nur wenig zu holen

Rosenheim - Wesentlich mehr Sach- als Beuteschaden hat ein unbekannter Einbrecher angerichtet, der am Wochenende in einen Kindergarten in der Zinnkopfstraße eindrang:

Ein Unbekannter ist am vergangenen Wochenende in den Kindergarten in der Zinnkopfstraße eingebrochen und hat dabei mehr Sach- als Beuteschaden verursacht. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag, 28. April 2012, 14.30 Uhr und Montagmorgen, 30. April 2012. Ein Unbekannter verschaffte sich während dieser Zeit widerrechtlich Zutritt zu dem Gebäude und brach im Inneren auch eine Türe auf. Mehrere hundert Euro Sachschaden verursachte der Unbekannte und erlangte bei seinem Beutezug doch nur einen kleinen, zweistelligen Eurobetrag.

Die Polizei sucht Zeugen:

  • Sind in der Zeit von Samstag, 14.30 Uhr, bis Montag, 06.30 Uhr, möglicherweise unbefugte Personen oder verdächtige Fahrzeuge im Bereich des Kindergartens aufgefallen?
  • Wer hat Geräusche wahrgenommen, die mit dem Einbruch in Verbindung gebracht werden könnten?
  • Wer kann sonst etwas zu diesem Einbruch sagen oder Hinweise auf Personen geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser