Mitten am Tag: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Rosenheim - Bei Tageslicht brachen Unbekannte am Mittwoch in ein Einfamilienhaus in der Leiblstraße ein. Sie wurden dabei beobachtet und auch ein Kleinwagen ist aufgefallen.

Bei Tageslicht brachen Unbekannte am Mittwoch, 18. Juli, in ein Einfamilienhaus in der Leiblstraße ein. Die Täter brachen in der Zeit zwischen 9 Uhr und 14. Uhr in das Haus ein. Während dieser Zeit war kein Bewohner anwesend. Über eine Außentüre verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu dem Haus, durchwühlten einige Zimmer und flüchteten mit Schmuckgegenständen.

Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernommen. Nach jetzt vorliegenden Erkenntnissen klingelten die Unbekannten vor dem Einbruch auch bei anderen Häusern. So wollten sie offenbar ein geeignetes und vor allem menschenleeres Objekt auskundschaften. Bei zwei Häusern in der Nähe des Einbruchsortes trafen die Täter am Vormittag auf Anwohner, so dass den Kripo-Beamten folgende Beschreibung vorliegt:

Täter 1: Etwa 30-45 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlanke Figur, eher schmales Gesicht, kein Bart, kurze blonde Haare, trug legere Kleidung in hellerem Ton.

Täter 2: Ca. 30 Jahre alt, ebenfalls etwa 175 cm groß, schlank, eher südländische Erscheinung, keine Brille und kein Bart, kurze schwarze und lockige Haare, leger gekleidet mit einem marineblauen T-Shirt.

Heller Kleinwagen ist aufgefallen

Weiter wurde am Tattag in der Nähe des Einbruchsortes ein hellerer Kleinwagen mit italienischer Zulassung gesichtet. Es steht allerdings nicht fest, ob dieses Fahrzeug mit der Tat in Verbindung gebracht werden kann.

Die Kripo sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Mittwoch im Bereich der Leiblstraße wahrgenommen haben. Ebenso werden Anwohner gebeten sich zu melden, bei denen die Unbekannten ebenfalls geklingelt haben könnten.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 2000, oder jede andere Polizeidienststelle, entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser